News: Generisches Femininum bei FaustTranslations

Oktober 14th, 2020 by Christian Faust - Posted in Deutsch

Natürlich haben wir alle es nicht anders erwartet: Der von der deutschen Bundesministerin Lambrecht im generischen Femininum vorgelegte Entwurf zum Insolvenz-Gesetz traf auf heftigen (männlichen) Widerstand und wurde für die Abstimmung in das generische Maskulinum umgeschrieben.

Wir bei FaustTranslations sehen das als eine verpasste Gelegenheit, um dem weiblichen Teil unserer Gesellschaft, der einen Großteil der Last trägt, um das Sozialsystem überhaupt nach am Laufen zu halten, Respekt zu zollen und die Anstrengungen zu würdigen. Das wäre natürlich nicht mehr als eine Geste gewesen. Aber ein Anfang.

Die Entrüstung darüber, dass bis zum heutigen Tag die Hälfte der Gesellschaft unterdrückt, ausgebeutet, missbraucht und missachtet wird, hat uns nun dazu bewegt, ab sofort in der Kommunikation das generische Femininum zu verwenden.

Selbstverständlich sind alle Männer und Diverse ohne jeden Grad der Diskriminierung einbezogen.

Vielleicht können wir auf diese Weise dazu beitragen, die jahrtausendelange Ausbeutung und Unterdrückung zu beenden und endlich zu einem anderen Bewusstsein zu finden.

Wir freuen uns über alle, die die gleiche Haltung einnehmen und sich gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit positionieren!

Danke.

« »