Einfacher ist es mit einem Übersetzungsbüro!

Übersetzungsbüro

Unternehmen haben heute die Qual der Wahl, wo sie ihre Dokumente übersetzen lassen sollen. Viele sind oft versucht, sich für einen freiberuflichen Übersetzer oder sogar für eine interne Lösung zu entscheiden. Das mag zunächst auf lange Sicht billiger erscheinen, doch sprechen viele Vorteile für ein Übersetzungsbüro, an die Sie vermutlich gar nicht gedacht haben. Werfen wir also, bevor Sie diese wichtige Entscheidung treffen, einen Blick auf einige der Vorteile, die die Zusammenarbeit mit einem Übersetzungsbüro bietet.

Kosten

Die Preisgestaltung ist ein ausschlaggebender Faktor bei Übersetzungen. Fangen wir gleich hiermit an. Freiberufler arbeiten billiger als die meisten renommierten Übersetzungsagenturen. Das lässt sie attraktiver erscheinen. Übersetzungsunternehmen müssen zusätzliche Kosten aufwenden für Technologie und interne Mitarbeiter. Sieht so aus, als wäre das ein Nachteil. Warten Sie einen Augenblick. Wir klären gleich, was Ihnen das bringt…

Übersetzungsbüros erleichtern Ihnen die Arbeit

Wenn Sie mit Freiberuflern arbeiten, können Sie recht einfach eine Partnerschaft aufbauen und sie in das Team integrieren. Außerdem können Sie einen freiberuflichen Übersetzer besser auf Ihre Produkte einstellen. Aber war Ihnen bewusst, dass Sie diesen Vorteil auch mit einem Übersetzungsbüro nutzen können?

Zudem Sie vermutlich einen zunehmend höheren Arbeitsaufwand in Kauf nehmen müssen, je größer Ihr Übersetzerteam wird.  Wie trennen Sie außerdem bei den vielen Übersetzern, die ihre Dienstleistungen anbieten, die Spreu vom Weizen? Eine Fremdsprache zu sprechen, macht noch keinen Übersetzer, genauso wie man noch lange kein Schriftsteller ist, weil man Schreiben kann.

Hier wird die Zusammenarbeit mit einem Übersetzungsbüro unersetzlich. Wenn Sie mit einem renommierten Übersetzungsbüro arbeiten, übernimmt es die Auswahl der Fachübersetzer für Sie, was bedeutet, dass Sie automatisch wissen, dass Sie mit den Besten zusammenarbeiten. Das ist hervorragend, wenn Sie die Sprache nicht sprechen und keine Möglichkeit haben, die Übersetzer vorher selbst zu testen. Mit einem Übersetzungsbüro ist das ganz einfach – Sie senden Ihre Dokumente und warten auf die Übersetzung.

Sprachenvielfalt

Wenn Sie mit mehr als nur ein paar Sprachen umgehen, wird die Verwaltung eines großen Übersetzerteams komplex. Da Sie die Aufgaben mit jedem einzelnen Übersetzer vereinbaren müssen, multipliziert sich Ihr Arbeitsaufwand mit der Anzahl der Übersetzer. Übersetzungsbüros verfügen über einen großen Übersetzerpool. Wir können Ihnen beispielsweise ruckzuck einen Übersetzer bieten, der im Bereich Anlagenbau aus dem Deutschen ins Kasachische arbeitet.

Technologie

Egal in welcher Branche Sie tätig sind, Technologie kostet. Für freiberufliche Übersetzer ist es oft zu kostspielig, in die jeweils neuesten Versionen der CAT-Tools, die Jahr für Jahr aktualisiert werden, zu investieren. Freiberufler setzen in der Regel ein oder zwei CAT-Tools ein, während Übersetzungsbüros in alle möglichen aktuellen Tools und auch in Übersetzungsmaschinen usw. investieren. Wie bei uns zum Beispiel mit MAeX! Wir übersetzen nicht nur, sondern entwickeln Lösungen, die Ihnen weiterhelfen.

Übersetzer nicht im Büro?

Wenn Ihr Übersetzer nicht verfügbar ist, gibt es keine Übersetzung. Das kann die Arbeit mit einem freiberuflichen Übersetzer komplizieren, wenn er außer Haus, krank, in Urlaub, ausgelastet ist. Was machen Sie mit Ihrer Eilanforderung? Übersetzungsbüros haben dieses Problem nicht, denn da gibt es keine Ausfallzeiten.

Sie erkennen die Vorteile einer Zusammenarbeit mit einem zuverlässigen Übersetzungsbüro? So erklärt sich auch, warum es sein Geld wirklich wert ist. Falls Sie trotzdem unsicher sind: Testen Sie uns einfach! Wir sind jederzeit für Sie da.

 

Kategorien