That comes me spanish before - Fachbegriffe Teil 2

WAS MEINEN WIR, WENN WIR ... SAGEN?

Abkürzungen und Kurzbezeichnungen in der Übersetzungsbranche stammen meist aus dem Englischen und sind nicht unmittelbar verständlich. Hier möchten wir Ihnen einige häufig verwendete Abkürzungen erläutern.

TM (Translation memory)

Im TM werden alle übersetzten Einheiten gespeichert.
CAT-Tools (siehe Was meinen wir, wenn wir ... sagen - Teil 1) untergliedern den Ausgangstext in Segmente. In der Regel handelt es sich um einen grammatikalischen Satz. Das übersetzte Segment wird in einer Datenbank gespeichert und kann für zukünftige Übersetzungen verwendet werden.  Ein gut gepflegtes TM kann zu wesentlichen Einsparungen bei Zeit und Kosten führen.

MATCH (Übersetzungstreffer)

Mit Match wird der Grad der Übereinstimmung eines Segments im TM mit einem neuen Segment bezeichnet.
CAT-Tools erleichtern dem Übersetzer die Arbeit, indem sie neue Texte mit den bestehenden Übersetzungen im TM abgleichen. Segmente, die genau übereinstimmen, werden als "100%-Matches" bezeichnet. Es gibt auch sogenannte 101%-Matches (wenn das vor- oder nachstehende Segment im Text ebenfalls identisch ist) und 102%-Matches (wenn vor- und nachstehendes Segment exakt mit einer früheren Übersetzung übereinstimmen), die einen Hinweis auf die Kontextübereinstimmung geben. Geringere Matches (z.B. 78%) weisen auf den Grad der Abweichung zwischen gespeicherter Übersetzung und neuem Ausgangstext hin. Wir verrechnen 100%-Matches und besser gratis.

REPETITION (Wiederholung)

Segmente, die sich innerhalb einer Datei/eines Projekts wiederholen.
Mit Repetitions werden die exakten Wiederholungen eines Textsegments innerhalb einer Datei und bei Projekten mit mehreren Dateien auch dateiübergreifend bezeichnet. CAT-Tools können Repetitions erkennen und bei der Analyse berücksichtigen. Da Repetitions nur einmal übersetzt werden müssen, bieten sie den Vorteil möglicher Kostenvorteile, wenn Texte mit identischen Textbausteinen erstellt werden. Repetitions werden bei uns gratis verrechnet.

ALIGNMENT

Erstellung eines TM aus bestehenden Übersetzungen.
Falls bereits Übersetzungen in digitaler Form (Ausgangstext und Zieltext) vorliegen und für zukünftige Übersetzungsprojekte verwendet werden sollen, können sie mithilfe des Alignments in das TM übernommen werden. Dabei werden Ausgangstext und Zieltext so nebeneinandergelegt, dass die betreffenden Segmente zugeordnet, geprüft und gespeichert werden können. Auf diese Weise stehen frühere Übersetzungen unmittelbar für neue Projekte zur Verfügung und lassen sich kostengünstig wiederverwenden (siehe oben MATCH).

TB (Termbase)

Glossar der Fachterminologie.
Neben dem TM verwalten CAT-Tools eine TB mit den relevanten und kundenspezifischen Fachbegriffen. Die richtige Terminologie spielt für ein erfolgreiches Übersetzungsprojekt die wesentliche Rolle. In der Übersetzungsbranche sind falsche Terminologie und Inkonsistenzen knapp für die Hälfte aller Nacharbeiten verantwortlich, mit entsprechenden Auswirkungen auf Kosten und Lieferzeit. Unser TB-Management in SmartCAT ist State-of-the-art. Wir übernehmen bestehende Kundenterminologie, pflegen und ergänzen die TB laufend und geben dem Kunden unmittelbaren Zugriff auf seine Terminologie in unserem System.    

QA-Tools (Qualitätssicherung)

Integrierte Werkzeuge zur Sicherung der Übersetzungsqualität.
QA-Tools bieten umfangreiche Möglichkeiten zur Kontrolle der Übersetzungen auf Fehler. Der Übersetzer wird bereits während der Arbeit auf mögliche Mängel hingewiesen. Die Funktionen gehen heute weit über eine Rechtschreibprüfung hinaus und berücksichtigen neben grammatischen Regeln in der Zielsprache Zahlen und Zahlenformate, Datumsformate, Zeichensetzung, Formatierungen, verbotene Begriffe, Waren- und Markenzeichen, Anzahl der Zeichen im Segment uvm.

Als eines der modernsten QA-Tools setzen wir lexiQA zur zusätzlichen Qualitätssicherung ein. Über einen detaillierten Bericht kann der Projektmanager sicherstellen, dass die Übersetzung keine definierten Mängel enthält.

Zu Teil 1 unserer Serie gelangen Sie hier.

Folgen Sie uns auf twitter: @FaustT9ns 

Teilen aufGoogle+LinkedIn